Bußgeldrechner

Hier der Link zu einer Seite mit vielen interessanten Informationen zu Bußgeldern, Punkten in Flensburg, sonstigen anfallenden Kosten bei Verkehrsdelikten und anderen rechtlichen Fragen: bußgeldrechner

Advertisements

MPU-OnlineVorbereitung: professionelle MPU-Vorbereitung von Zuhause!

Meine MPU-OnlineVorbereitung biete ich für Menschen an, denen es nicht so einfach möglich ist mich in meiner Praxis in Berlin-Friedrichshain zu besuchen, so dass diese trotzdem eine professionelle MPU-Vorbereitung in Anspruch nehmen können. Sollten Sie also außerhalb von Berlin und Umgebung leben oder in noch entfernteren Gegenden, wo der Zugang zu professioneller MPU-Vorbereitung nicht besteht, so sind Sie eingeladen mit mir meine MPU-OnlineVorbereitung zu machen. Obwohl während meiner MPU-OnlineVorbereitung kein direkter persönlicher Kontakt zwischen mir und dem Kunden zu Stande kommt, funktioniert die MPU-Vorbereitung auch online. Meine MPU-OnlineVorbereitung wurde bereits erfolgreich erprobt. Alle Absolventen meiner MPU-OnlineVorbereitung erhielten nach ihrer bestandenen MPU ein positives MPU-Gutachten und bekamen ihren Führerschein zurück.

Zwei Freunde in bayerischer Wirtschaft mit Laptop

MPU-Vorbereitung von Zuhause: Mit der MPU-OnlineVorbereitnug!

Während meiner MPU-OnlineVorbereitung werden wir uns über E-Mail austauschen. Ich stelle Ihnen typische Fragen von MPU-Gutachtern, die Sie mir beantworten. So bekomme ich die nötigen Informationen, die Sie mir sonst in einem Gespräch geben würden. Wenn ich dann von Ihnen genau über Ihren Fall informiert bin, unterhalten wir uns über die für eine erfolgreiche MPU-Vorbereitung wichtigen Themen. Da es auch angebracht ist sich für so eine MPU-Vorbereitung im direkten Gespräch auszutauschen, können wir während der MPU-OnlineVorbereitung auch einige Telefongespräche von bis zu einer Stunde führen. Diese Kombination aus E-Mail Austausch und Telefongesprächen hat sich bewährt. Am Ende erhalten Sie ein Protokoll, dass alle nötigen Informationen für ein erfolgreiches Bestehen der MPU enthält, und eine Bescheinigung über die Durchführung einer professionellen MPU-Vorbereitung zur Vorlage beim MPU-Gutachter.

Wir erstellen Ihre MPU-OnlineVorbereitung ganz individuell!

Um zu entscheiden, auf welche genaue Art und Weise und in welchem Umfang Ihre spezielle MPU-OnlineVorbereitung gestaltet werden sollte, muss ich natürlich über Ihren individuellen Fall ganauer bescheid wissen. Also nehmen Sie am Besten noch heute  Kontakt zu mir auf. So können wir uns über Ihren Fall unterhalten, Ihre individuelle MPU-OnlineVorbereitung zusammenstellen und Ihrer professionellen MPU-Vorbereitung steht nichts mehr im Wege. Ich lade Sie herzlich ein zu meiner MPU-OnlineVorbereitung!

Die zehn Schritte zum negativen MPU-Gutachten:

  1. Kooperieren Sie nicht mit dem Gutachter, zeigen Sie ihm, wie sehr Sie ihn verachten und diskutieren Sie mit ihm. Die MPU ist nichts als Schikane!
  2. Zeigen Sie dem Gutachter, dass Sie sich an Ihre Verkehrsauffälligkeiten nicht mehr genau erinnern können. Damit haben Sie längst abgeschlossen!
  3. Verwickeln Sie sich in Widersprüche zur Aktenlage, zu den objektiven Befunden und zu wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie können sich nicht erklären, wie die darauf kommen!
  4. Bagatellisieren Sie Ihr Verhalten, spielen Sie Ihre Delikte herunter und behaupten Sie dass alles ganz anders ablief. Die Polizei lügt!
  5. Streiten Sie die Verantwortung für Ihr Verhalten ab und schieben Sie die Schuld auf die Anderen. Sie hätten gar nicht anders handeln können!
  6. Leugnen Sie persönliche Anteile an Ihrem Fehlverhaltens und sehen Sie die Ursachen dafür ausschließlich in ungünstigen äußeren Umständen. Jeder hätte sich so verhalten müssen!
  7. Zeigen Sie, dass Sie keine Notwendigkeit zur Veränderung sehen und dass Sie auf gar keinen Fall dazu bereit sind. Sie hatten niemals ein Problem!
  8. Behaupten Sie, dass beim Versuch Ihr Verhalten zu ändern keine Schwierigkeiten oder Probleme auftraten. Bei Ihnen war das alles ganz einfach!
  9. Äußern Sie nur vage, oberflächliche und unrealistische Vorsätze für die Zukunft. Sie versprechen hoch und heilig Besserung!
  10. Streiten Sie die Möglichkeit eines Rückfalls in alte Gewohnheiten vehement ab. Sie wollen das nicht mehr, also wird es auch nie wieder geschehen!

Wenn Sie sich an diese „goldenen“ Regeln halten, werden Sie garantiert ein negatives Gutachten bekommen…

Handynutzung als Navi im Auto verboten?

Kanzleiblog Walter & Randt

Nach dem umfassenden Beitrag zur erlaubten und verbotenen Nutzung eines Mobiltelefons im Auto, soll nach einem aktuellen Beschluss des OLG Hamm noch einmal klargestellt werden, wie sich Gerichte zur Nutzung des Handys als Naviationsgerät positionieren.

Ursprünglichen Post anzeigen 200 weitere Wörter

Reform der MPU(Welt)

Und auch die Welt hat zu diesem Thema interessantes zu berichten.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article137544702/Verkehrssuender-bekommen-einen-neuen-Idiotentest.html

Reform der MPU(SZ)

Unser aller Verkehrsminister hat sich darüber Gedanken gemacht, die MPU zu reformieren. Immerhin. Transparenz und bessere Vorbereitung sind wirklich gute Ideen…

http://www.sueddeutsche.de/auto/reform-der-mpu-nicht-ganz-dicht-1.2357047

MPU-Berlin

Willkommen bei MPU-Berlin, der verkehrspsychologischen Hauptstadtkolumne!

Bei MPU-Berlin werden echte Fälle vorgestellt, die sich einer MPU in Berlin unterzogen haben. Es wird erklärt warum sie zur MPU mussten, wie sie sich mit Hilfe von „fit für die mpu“ darauf vorbereitet und die MPU in Berlin bestanden haben.

mpu-berlin

MPU-Berlin 1: Fahren unter Alkoholeinfluss + Fahren ohne Führerschein

Heute geht es um einen Mann um die 30 aus Lichtenberg, seriöse Erscheinung, guter Job in der Versicherungsbranche, nennen wir ihn Marvin. Ihm wurde der Führerschein entzogen, weil er mit über 1 Promille am Steuer angetroffen wurde und dann während des Fahrverbots ohne Führerschein gefahren und erwischt worden ist. Rechtfertigen sollte er sich aber auch wegen der anderen „Kleinigkeiten“ die sich so in seiner Führerscheinakte angsammelt hatten.

Marvin kam zu „fit für die mpu“ in die MPU-Beratung. Diese ist wichtig, denn nur so kann man feststellen, welche Voraussetzungen im jeweiligen Fall erfüllt werden müssen, dass der MPU-Gutachter ein positives Gutachten erstellen darf. In diesem Fall zeigte sich, dass bei Marvin vor den Verkehrsdelikten eine sogenannte „Alkoholgefährdung“ vorlag. Daraus folgte, dass er zwar keine Abstinenz nachweisen musste, jedoch „kontrolliertes Trinken“ auf Lebenszeit gefordert wird. Das bedeutet, dass die 0,5 Promille-Grenze nie wieder überschritten werden darf. Das muss man lernen. Außerdem mussten alle aktenkundigen Verkehrsdelikte aufgearbeitet werden, was wiederum bedeutet, dass die Ursachen des Fehlverhaltens analysiert und ausgeräumt werden, ungünstige Verhaltensweisen geändert und  rückfallverhindernde Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden mussten. Dazu wurde ihm ein MPU-Grundkurs bei „fit für die mpu“ empfohlen, was er auch beherzigte.

Während des MPU-Vorbereitungskurses zeigte sich, dass Marvin ein korrekter, pflichtbewusster und ehrgeiziger Typ ist, der sowohl sich als auch anderen viel abverlangt, oft zu viel. In Zeiten in denen der schulische und berufliche Stress zunahm, nahm auch der Druck auf seine Person zu und er suchte sich Ventile um diesen zu mildern. Diese Ventile fand er im geselligen Alkoholkonsum mit Freunden und Kollegen und im schnellen Fahren mit sportlichen Autos. Er spürte dabei wie sich persönliche Grenzen lösten und sich ein Freiheitsgefühl einstellte.  Mit steigendem beruflichen Stress stieg auch der Alkoholkonsum und die Geschwindigkeit. Verkehrsdelikte häuften sich, bis es passierte: ungünstige Umstände kamen an einem Abend zusammen, er setzte sich betrunken ans Steuer, wurde erwischt und der Lappen war weg. Er brauchte  aber das Auto für den Job. Er musste seine beruflichen Pflichten um jeden Preis erfüllen, die Karriere stand auf dem Spiel. Vor Freunden und Kollegen den Führerscheinverlust zugeben kam für Marvin nicht in Frage, das musste er geheimhalten. Also tat er so, als wäre nichts gewesen, fuhr ohne Führerschein und wurde erwischt. MPU!

Marvin musste lernen, dass weder Alkohol noch Autofahren geeignete Ventile zu Stressabbau sind. Er musste lernen, sich selbst nicht unter so großen Druck zu setzen und sich zu viel abzuverlangen,  zuzulassen sich in Zeiten der Überforderung helfen zu lassen und dass es kein Problem ist nicht alles allein zu schaffen, was andere fordern. Er musste geeignetere Vertile zum Stressabbau finden und sicherstellen Alkohol nur noch in Maßen zu genieen und darüber die Kontrolle zu behalten. Mit Hilfe des MPU-Grundkurses hat er das geschafft und konnte den Gutachter bei der MPU in Berlin davon überzeugen. Gutachten positiv!

Allerdings ging er ein hohes Risiko ein indem er gegen den Rat des Verkehrspsychologen behauptete, er wäre nur einmal ohne Führerschein gefahren und erwischt worden, bei der MPU ein absolutes „no-go“. Glücklicherweise konnte er sich retten indem er auf Nachfragen des Gutachters einräumte, dass es wohl doch häufiger vorgekommen ist.

Die MPU-Vorbereitung bei „fit für die mpu“ kostete Marvin insgesamt 465€ und 8,5 Stunden seiner Zeit.